NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Zugriff auf diverse Abschnitte dieser Website (“Website”) und/oder jedwede Informations- oder Leistungsanfragen durch Nutzer können von der Eingabe der personenbezogenen Daten des Nutzers abhängen ("Personenbezogene Daten”). Die Verarbeitung dieser Daten – übernommen von Barilla G. e R. Fratelli Società per Azioni, mit Geschäftssitz in Parma (Italien), Via Mantova 166 (“Barilla” oder “Controller”), in ihrer Funktion als Controller der Verarbeitung der personenbezogenen Daten – erfolgt in Übereinstimmung mit dem italienischen Gesetzesdekret Nr. 196/2003 über den Schutz personenbezogener Daten (im Nachfolgenden bezeichnet als der "Kodex"). Ziel dieser Informationen ist es, die Nutzer darüber zu informieren, wie Barilla ihre personenbezogenen Daten sogar vor dem Zugriff auf verschiedene Abschnitte der Website und die Bereitstellung der personenbezogenen Daten verarbeitet. In jedem Fall werden die Nutzer aufgefordert, diese Informationen vor der Bereitstellung ihrer personenbezogenen Daten und der Erstellung in den jeweils gewünschten Formen in den unterschiedlichen Abschnitten zu lesen.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Je nach den Bedürfnissen der auf die unterschiedlichen Abschnitte der Website zugreifenden Nutzer dürfen personenbezogene Daten direkt von Nutzern (über die Eintragung von Online-Formularen) in der folgenden Art und Weise verwendet werden: a)um die Anmeldung auf der Website zu ermöglichen, die erforderlich ist, um nicht nur auf bestimmte Abschnitte der Website selbst zugreifen zu können, sondern um die unterschiedlichen Dienste anbieten und verwalten zu können; b) um vorbehaltlich der speziellen Zustimmung und solange diese Zustimmung nicht widerrufen wird, Marketingtätigkeiten durchzuführen (wie zum Beispiel die Zusendung von Werbematerial und/oder die Durchführung einer damit in Zusammenhang stehenden Analyse der registrierten Nutzer, damit Barilla ihre an ihre Kunden angebotenen Produkte und Dienste verbessern kann), einschließlich über E-Mail, Fax, MMS und SMS; c) um Newsletter über E-Mail versenden zu können, die Updates über die Website, Rezepte, Menüs, Ratschläge eines/r Ernährungsberaters/in und vieles mehr über die Barilla-Welt und die beste italienische Gastronomie (Website-Abschnitt "Für den Newsletter anmelden") enthalten, abhängig von der vorherigen spezifischen Zustimmung des Nutzers und solang diese Zustimmung nicht widerrufen wird und d) um auf Anfragen von Nutzern in Bezug auf Produkte, Werbung oder die Website (Website-Abschnitt "Kontakt") reagieren zu können. Eine Anmeldung des Nutzers ist nicht erforderlich, um bestimmte, von Barilla angebotene Dienste in Anspruch zu nehmen (z.B. die Leistungen enthalten in Absatz d) oben). Um jedoch auf jedwede Anfrage in Bezug auf diese Dienste zu reagieren, werden Nutzer gebeten, personenbezogene Daten anzugeben, die ausschließlich für diesen spezifischen Zweck und den erforderlichen Zeitraum zwingend notwendig sind.

WIE PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITET WERDEN

Personenbezogene Daten werden hauptsächlich automatisiert mit Verfahren verarbeitet, die sich strikt auf die in den Abschnitten a), b), c) und d) oben vorgegebenen Zwecke beziehen. Die Nichtbeachtung der vorgegebenen personenbezogenen Daten, die für die gewünschten Dienste erforderlich und mit einem Sternchen markiert sind - oder die Angabe unvollständiger oder inkorrekter personenbezogener Daten – machen es unmöglich, diese Aktivitäten durchzuführen; das Versäumnis, optionale, nicht-zwingende personenbezogene Daten anzugeben (ob vollständig, unvollständig oder inkorrekt bereitgestellt), behindert nicht die Erfüllung solcher Dienste.

KATEGORIEN VERARBEITETER PERSONENBEZOGENER DATEN

Neben direkt von Nutzern während der Verbindung zur Website bereitgestellten personenbezogenen Daten (wie Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse usw.), sammeln die EDV-Systeme und Softwareprogramme, die zur Ausführung der Website verwendet werden, indirekt bestimmte personenbezogene Daten, deren Übertragung implizit im Rahmen der Nutzung der Internetkommunikationsprotokolle erfolgen. Diese Daten werden für anonyme statistische Studien eingesetzt.

PERSONEN, DIE PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITEN DÜRFEN

Auf personenbezogene Daten dürfen Mitarbeiter oder Mitbetreiber der Abteilungen des Controllers, die dessen direkter Aufsicht unterstehen und die als Bearbeiter oder beauftragte Personen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 29 und 30 des Kodex ernannt wurden, zugreifen und erhalten aus diesem Grunde in diesem Zusammenhang ordnungsgemäße Bedienungsanweisungen. Die gleichen Anweisungen werden von den beauftragten Personen (ernannt vom Bearbeiter) an ihre Mitarbeiter oder Mitbetreiber weitergegeben.

MITTEILUNG ODER VERBREITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Personenbezogene Daten, die direkt von Nutzern durch die Eingabe in Online-Formularen zur Verfügung gestellt werden, werden nicht weitergegeben oder an Dritte kommuniziert, mit Ausnahme der Mitarbeiter oder Mitbetreiber der Abteilungen des Controllers oder der Bearbeiter, die vom Controller ernannt wurden.

CONTROLLER UND BEARBEITER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Der Controller der Verarbeitung personenbezogener Daten ist Barilla G. e R. Fratelli Società per Azioni, mit ihrer Hauptgeschäftsstelle in Via Mantova, 166, Parma 43122;
Bearbeiter der personenbezogenen Daten sind:
1) Die Controller-Gruppe, Abteilungen Mitteilungen und Außenbeziehungen, Informationstechnologie, Marketing, und Trade Marketing;
2) Barilla Qualitätssicherungsdienst, zuständig für die technischen Informationen über die Produkte;
3) Promoservice S.r.l, mit eingetragenem Sitz in Parma, Viale Mentana n° 92, 43121, ebenso zuständig für Anfrage in Bezug auf sowohl Informationen als auch Werbematerial;
4) Fullsix S.p.A., mit eingetragenem Sitz in Mailand, Viale del Ghisallo 20, 20151, ebenso zuständig für die Datensammlung und -verwaltung von sowohl der Website als auch dem Server, auf dem die Website untergebracht ist;
5) ContactLab S.r.l., mit eingetragenem Sitz in Via Natale Battaglia, 12 - 20127 Mailand, ebenso zuständig für den Versand von Werbematerial.

RECHTE DES NUTZERS GEMÄSS ARTIKEL 7 DES KODEX

"Article 7 – Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und sonstigen Rechten
1. Die betroffene Partei hat das Recht, eine Bestätigung einzuholen, ob ihre personenbezogenen Daten (selbst wenn diese noch nicht angemeldet ist) sowie das Recht, ihre Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten.
2. Die betroffene Partei hat das Recht auf Information in Bezug auf:
a) die Quelle der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Art der Verarbeitung;
c) die verwendete Methode zur Verarbeitung mit elektronischen Mitteln;
d) Angaben zum Controller, den Bearbeitern und benannten Vertretern innerhalb Italiens, falls erforderlich;
e) Die Personen oder Organisationsarten und welche personenbezogenen Daten durch sie oder einen ernannten Vertreter innerhalb Italiens oder Bearbeitern oder anderen beauftragten Personals weitergegeben oder verbreitet werden.
3. Die betroffene Partei hat das Recht, Folgendes einzuholen:
a) Datenupdates, -änderungen oder, falls relevant, -ergänzungen;
b) die Löschung, Umwandlung in anonymer Form oder die Sperrung von Daten, die gesetzeswidrig verarbeitet wurden, einschließlich Informationen, die nicht für die Zwecke gespeichert werden müssen, für die sie gesammelt oder im Nachhinein verarbeitet wurden;
c) die Bestätigung, dass die Verfahren, auf die sich Abschnitt a) und b), bezieht, einschließlich spezifischer Inhalte, von den Personen erhalten wurden, an die diese Informationen übermittelt oder von denen diese geteilt wurden, außer im Falle, wenn diese Tätigkeit nachweislich unmöglich ist oder die Nutzung deutlich unverhältnismäßiger Mittel zum in Frage stehenden Recht umfassen würde.
4. Die betroffene Partei hat das Recht, Folgendem (entweder vollständig oder teilweise) zu widersprechen:
a) aus legitimen Gründen, der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die sie betreffen, selbst wenn sich diese Daten auf ihren Sammlungszweck beziehen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie zu dem Zweck der Zusendung von Werbe- oder Direktmarketingmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder Geschäftskommunikation betreffen.”
Die obengenannten Rechte können direkt oder über eine schriftlich oder per Vollmacht ernannte Einzelperson oder Gesellschaft ausgeübt werden.

WIE DIE RECHTE AUSGEÜBT WERDEN KÖNNEN

Die in Art. 7 angegebenen Rechte können folgendermaßen ausgeübt und die Liste der Bearbeiter der Verarbeitung personenbezogener Daten kann wie folgt erhalten werden:

Der Nutzer kann jederzeit seine Rechte gemäß Artikel 7 des Kodex ausüben sowie die vollständige Liste der Bearbeiter erhalten, indem er eine E-Mail an den Controller über webline@mail.barilla.it oder einen Brief per Post an BARILLA G. e R. FRATELLI SOCIETÀ PER AZIONI - Abteilung Außenbeziehungen – Via Mantova, 166 - 43122 PARMA (Italien) sendet.

Darüber hinaus kann der Nutzer die Verarbeitung für die in Abschnitten b), c) und d) genannten Zwecke widersprechen, indem er auf den in ihrer E-Mail versandten Link, der in einer an die persönliche E-Mail-Adresse gesendeten Nachricht enthalten ist, klickt.

WIE KANN EIN NUTZERPROFIL GEÄNDERT WERDEN

Der Nutzer kann seine bereitgestellten Daten jederzeit ändern oder ihre Löschung beantragen, indem er die Funktion "Daten ändern" auf der Website aufruft oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Controllers (webline@mail.barilla.it ) - oder einen Brief per Post an: Barilla G. e R. FRATELLI SOCIETÀ PER AZIONI - Abteilung Außenbeziehungen - Via Mantova, 166-43122 PARMA (Italien).